Alternative zum Nullzins gesucht? – Vorstellung RE 10 Genussrecht der Zukunftsenergien aus dem Hause reconcept

Montag, 21. November 2016 0:37

RE 10 Genussrecht der Zukunftsenergien aus dem Hause reconcept

/Zinsen-2-Fotolia.jpg

Die EZB hat den Zins im März 2016 komplett abgeschafft. Tagesgeldkonten rentieren oftmals nur noch unterhalb von 0,5%. Sachwerte, insbesondere Immobilien sind gefragt wie nie. Mit voll regulierten AIF aber auch Direktbeteiligungen oder Genussrechten können Anleger bereits ab 2.500 Euro in Sachwerte investieren und Mario Draghis Zinspolitik ein Schnippchen schlagen.

Die Kombination aus Sicherheit mit Immobilien in Deutschland und Europa, sowie den USA, Container oder bspw. Infrastrukturprojekten, kombiniert mit einer attraktiven Ausschüttung überzeugt viele Investoren. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen!

/Fotolia_8894251_2XS.jpg

Wir möchten Ihnen heute drei Vorschläge mit auf den Weg geben:

RE 10 Genussrecht der Zukunftsenergien von reconcept

– 6,5 % p. a. Festzins
– vierteljährlich ausgezahlt
– ca. 4,5 Jahre Laufzeit (bis 31. Dezember 2020)
– Anbieter mit langjähriger Windstrom-Erfahrung

ProReal Deutschland Fonds 4 von One Capital

  • Mittelbare Investition in Projektentwicklungen von Wohnimmobilien
  • Konzentration auf deutsche Metropolregionen
  • Sehr kurze Laufzeit von nur drei Jahren
  • Geplante Auszahlungen von 6,0 bis 6,5% p.a.
  • Frühzeichnerbonus von 5,0% p.a.
  • Ausschüttungen erfolgen vierteljährlich
  • Geplanter Gesamtmittelrückfluss von 122,2%

JC Indian Sandalwood 5 von Jäderberg & Cie.

– Laufende Verzinsung ab dem 1. Jahr
– Erfolgsabhängiger Schlussbonus und damit Partizipation an den Markt- und Preis-potentialen von Indischem Sandelholz über die gesamte Wertschöpfungskette
– Vorzeitige Kündigung nach 2 Jahren möglich
– Transparente Investitionsstruktur
– Attraktive Renditen bei ausgewogenem Chancen-Risiko Profil

/Ich-mache-mit-Fotolia.jpg

Welche Fonds aktuell neu auf den Markt gekommen sind erfahren Sie über den monatlichen Newsletter der CSB GmbH.

Melden Sie sich einfach an und bleiben Sie am Ball.  Newsletter bestellen

Erfahren Sie mehr darüber wie Anleger uns beurteilt haben: H I E R

Auf unserer Anleger – Plattform schusser.de befinden sich 4195 Geschlossene Fonds – Alternative Investments – Genussrechte – Direktbeteiligungen – Nachrangdarlehen u.a. von mehr als 622 Initiatoren.


Sehr geehrte Leser,

geschlossene Fonds (heute Alternative Investmentfonds einer KVG – Kapitalverwaltungsgesellschaft), Genussrechte, Nachrangdarlehen oder Direktinvestments sind eine perfekte Ergänzung Ihres Portfolios. Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen. 

Bitte richten Sie diese zu Fonds oder zu Inhalten dieses Blogs an:
CSB GmbH – info@beteiligungsfinder.de– Telefon: 09721/304333

 /gemischt_blogger.jpg

Viele Informationen zu geschlossenen Fonds finden Sie bei www.beteiligungsfinder.de, www.schusser.de oder www.geschlossene-fonds-vermittler.de.

Bild: Fotolia



Thema: Allgemein | Kommentare (0)

Sachwerte sind richtig – es müssen nur die Richtigen sein

Montag, 21. November 2016 0:37

                                                                      /Fotolia_12719738_2XS.jpg

Sachwertinvestitionen sind sinnvoll, richtig und wichtig, es müssen nur die richtigen Beteiligungen sein. AIF Produkte bspw. sind heute eine völlig andere Klasse, als noch in 2015! 

Bspw. mit einer Investition in die Sachwertbeteiligung WealthCap Private Equity 20 des Emissionshauses WealthCap Weitere Beispiele finden Sie auf unserer Profiplattform geschlossene-fonds-vermittler.de wie RWB – Global Market Fonds VI (Typ A – Einmaleinlage) aus dem Hause RWB oder MIG Fonds 14 des Emittenten HMW.

Noch vor wenigen Jahren lautete die Devise:

Aktien kaufen und liegen lassen. In den letzten 5,10 und mehr Jahren sorgten jedoch die unterschiedlichsten Krisen dafür, dass sich diese Regel nicht mehr bewahrheitet. Je nach Einstiegszeitpunkt konnte man entweder gutes Geld verdienen oder sogar innerhalb von 15 Jahren Verluste erzielen. Vor der Finanzkrise 2008 bescherten Aktien in einem Zeitraum von 30 Jahren Anlegern durchschnittliche Renditen von 6 und 12 %.

In den letzten Jahren war das wieder so, doch wie lange noch? Offene Immobilienfonds, die früher als Garant schlechthin galten, wurden aufgelöst oder sind für den Anleger geschlossen. Nur noch der Weg über die Börse ist möglich. Zu hohe Provisionen und die Gier der Banken und vieler Bankberater nach und Abschlussquoten verleiteten Kunden, selbst Rentner Produkte zu erwerben, die nicht einmal der Bankberater selbst versteht. Unseriöse Gesellschaften wie Langenbahn oder die Göttinger Gruppe Taten ihres dazu.

Wer sein Geld nicht klug anlegt, verliert jedoch auf der anderen Seite durch Inflation an Kaufkraft. Die offizielle Inflation in Europa liegt bei ca. 1,6 % (2014).

Aber wie kann man sein Geld vor Krise und Inflation schützen? Was sind Alternativen?

Klassische Lebensversicherung sind es wohl nicht mehr, denn Garantiezinsen unterhalb der Inflation lassen das Geld der Anleger real entwerten. Immobilien und Edelmetalle, die ältesten Anlagen der Welt scheinen eine Alternative zu sein. Doch die Vergangenheit zeigt, dass auch Investitionen in Immobilien und Rohstoffe nicht immer gut angelegt waren. Immobilienwerte fallen bei Konjunktureinbrüchen, Gold bietet selbst über Dekaden hinweg keine Wertsteigerung, auch hier muss der richtige Zeitpunkt exakt gefunden werden.

Was ist die Lösung? Viele Emissionshäuser bieten Anlegern ein breites Spektrum an transparenten, lohnenden und bestens diversifizierten Sachwerten, die die Geldanlage vor Entwertung schützen.

Sachwertbeteiligungen wie geschlossen Fonds oder Direktinvestitionen investieren in Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien, Energie, Infrastruktur, Wald, Solar, Wind, Biomasse, Flugzeuge und viele andere Beteiligungen. Durch geschickte Verhandlungen schaffen es Emissionshäuser Immobilien und andere Produkte aus den verschiedensten Kategorien in großen Summen einzukaufen, Größenordnungen die für den Kleinanleger unerreichbar sind. Bei Laufzeiten von 5-20 Jahren und Renditen zwischen fünf und 15 % wird hier alles geboten.

Wer in Sachwerte investiert, spekuliert nicht auf das schnelle Geld, sondern erzielt Wertschöpfung.

Gerade in Krisenzeiten sind Sachwertinvestitionen zu empfehlen.
/unser-Tipp-Fotolia.jpg

geschlossene-fonds-vermittler.de, eine der größten Plattformen für geschlossene Fonds hat ein Angebot von mehr als 300 aktuellen und verfügbaren geschlossenen Fonds und Genußrechten im Vertrieb.

Einen dieser geschlossenen Fonds möchten wir Ihnen an dieser Stelle vorstellen, den: WealthCap Private Equity 20

Der WealthCap Private Equity 20 aus dem Hause WealthCap stammt aus der Kategorie  Private Equity

– Investitionen im Bereich Private Equity
– Beteiligung an institutionellen Zielfonds
– Geplante Laufzeit: maximal 12 Jahre
– Prognostizierte Rendite (IRR)*: 11% p.a.
– Mindestbeteiligung: 250.000 Euro


Welche Beteiligungen (Sachwerte) aktuell neu auf den Markt gekommen sind erfahren Sie über den monatlichen Newsletter der CSB GmbH.

Melden Sie sich einfach an und bleiben Sie am Ball.  Newsletter bestellen

Erfahren Sie mehr darüber wie Anleger uns beurteilt haben: H I E R

Alle Daten finden Sie hier: Der WealthCap Private Equity 20 aus dem Hause WealthCap

 

Sehr geehrter Leser, 

Sehr geehrte Leser, geschlossenen Fonds (AIF), gute Genussrechte
und Direktbeteiligungen sind eine perfekte Ergänzung Ihres Portfolios

Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen. 
Bitte richten Sie diese zu Fonds oder zu Inhalten dieses Blogs an: 
CSB GmbH – info@beteiligungsfinder.de – Telefon: 09721/304333

 /gemischt_blogger.jpg

Viele Informationen zu geschlossenen Fonds finden Sie bei
www.beteiligungsfinder.de, www.schusser.de oder
www.geschlossene-fonds-vermittler.de.

Bild: Fotolia



Thema: Allgemein | Kommentare (0)

Asiens grenzenloser – Energiehunger –

Sonntag, 20. November 2016 0:37


Alle Daten finden Sie hier: Der  
RE 09 Windenergie Deutschland aus dem Hause reconcept                                                                 

                                                   /Energie-Fotolia_120605.jpg

Schon 2035 sollen 44 % des Weltbruttosozialprodukts in Asien erwirtschaftet werden. Und 2050 wollen rund 3 Milliarden Asiaten Auto fahren, eine Klimaanlage betreiben und Elektrogeräte im Haushalt nutzen, so schätzt die Asiatische Entwicklungsbank. Doch die nahezu ungebremste Bevölkerungsentwicklung, das hohe Wirtschaftswachstum, aber auch der zunehmende Wohlstand Asiens haben ihren Preis: einen gewaltigen „Energiehunger“, der gestillt werden muss.

Mehr Menschen, mehr Wohlstand, mehr Energie

– Asiens Bevölkerung verdreifachte sich seit 1950 auf 4,3 Mrd. Menschen. 2050 soll es deutlich über 5 Mrd. Asiaten geben.
– im selben Jahr sollen 3 Mrd. Asiaten in einer Überflussgesellschaft leben.
– Allein in der region Asien / Pazifik stieg der energiebedarf zwischen 2000 und 2010 um 72,5 %.
– Asien verbraucht heute bereits 34 % der weltweiten energie, 2035 sollen es über 50 % sein.


Ma
ngelwarEnergie:Asiensgroße Herausforderung

– in Asien leben heute noch 628 Mio. Menschen ohne Zugang zu elektrischem Strom
– 2,8 Mrd. Asiaten heizen und kochen nach wie vor mit traditionellen Brennstoffen, wie Holz, Holzkohle und Dung
– 88 % der energie in Asien werden heute aufgrund fehlender eigener ressourcen mit importierten, teuren, fossilen energieträgern wie Kohle, Öl und Gas erzeugt
– Die regionale energieinfrastruktur ist veraltet und ineffizient, leistungsfähige nationale und grenzüberschreitende stromnetze sind kaum
vorhanden
– Das Ergebnis: fortschreitende Umweltverschmutzung. Hohe Strompreise. Instabile und oft fehlende Stromversorgung. Verlangsamung
des wirtschaftlichen Wachstums. Reduzierte Lebensqualität.

FAZIT: Das hohe Wachstum bei Bevölkerung, Wirtschaftsleistung und Konsum stellt Asien vor große Herausforderungen bei der Energieversorgung.

Der einzige Ausweg: die Nutzung erneuerbarer Energien

– Sonne, Wind, Erdwärme, Wasser und Biomasse stehen in vielen Regionen Asiens im Überluss zur Verfügung

– Erneuerbare-Energien-Kraftwerke sind dort verhältnismäßig kostengünstig zu errichten und zu betreiben, vielerorts ohne staatliche Subventionen wettbewerbsfähig und aufgrund kurzer Bauzeiten schnell verfügbar

– Sie lassen sich kleiner dimensionieren als herkömmliche, fossil betriebene Kraftwerke und sind damit ideal für die dezentrale Energieerzeugung. Das heißt: Der Strom wird dort erzeugt, wo er auch verbraucht wird

– Letztlich bietet nachhaltige Energie-Infrastruktur den Menschen und der Wirtschaft eine gesicherte und bezahlbare Energieversorgung

– Daher  gilt  der  konsequente  Ausbau  der  erneuerbaren Energien in vielen der aufstrebenden Wirtschaftsnationen Asiens als alternativlos, da er nicht nur ökologisch, son- dern auch ökonomisch sinnvoll ist

Das Tor zu Asiens erneuerbarer Energiezukunft

Die CTI-Beteiligungsgesellschaften investieren mittels einer typisch stillen Beteiligung an der ThomasLloyd Cleantech Infrastructure Fund GmbH direkt und/oder mittelbar in den Wachstumsmarkt der Erneuerbare-Energien-Infrastruktur in Asien mit einem seit Jahren erfolgreich umgesetzten Geschäftsmodell.

/Information-Fotolia_120605.jpg

Welche Fonds aktuell neu auf den Markt gekommen sind erfahren Sie über den monatlichen Newsletter der CSB GmbH.

Melden Sie sich einfach an und bleiben Sie am Ball.  Newsletter bestellen

Erfahren Sie mehr darüber wie Anleger uns beurteilt haben: H I E R

Auf unserer Plattform schusser.de befinden sich 4195 Beteiligungen von mehr als 622 Initiatoren.
Aktuell sind 126 für Sie verfügbar.

Ein Vorschlag für einen Anlage finden Sie hier: RE 09 Windenergie Deutschland aus dem  Emissionshaus reconcept.

Hier einige Daten für den Vergleich:

Highlights

– Sicheres Investitionsland Deutschland
– Beteiligung an mehreren Windenergieanlagen
– Anbieter mit langjähriger Windstromerfahrung
– Auszahlungen: 6% p.a. steigend auf 8% p.a. (Prognose)
– Laufzeit: 7 Jahre, bis 31. Dezember 2023 (Prognose)
– Bonus: 3% p.a. für Frühzeichner
– Konkrete Projekte bereits in der Pipeline

 

Alle Daten finden Sie hier: Der RE 09 Windenergie Deutschland aus dem Hause reconcept

Sehr geehrte Leser, geschlossenen Fonds (AIF), gute Genussrechte und Direktbeteiligungen sind eine perfekte Ergänzung Ihres Portfolio
Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen. 
Bitte richten Sie diese zu Fonds oder zu Inhalten dieses Blogs an: 
CSB GmbH – info@beteiligungsfinder.de – Telefon: 09721/304333

 /gemischt_blogger.jpg

Viele Informationen zu geschlossenen Fonds finden Sie bei
www.beteiligungsfinder.de, www.schusser.de oder
www.geschlossene-fonds-vermittler.de.

Bild: Fotolia



Thema: Allgemein | Kommentare (0)

CTI 2 D des Initiators ThomasLloyd.

Sonntag, 20. November 2016 0:37

/L-sungen-Tipp-Fotolia_61176481_XS.jpg

Welche Fonds aktuell neu auf den Markt gekommen sind erfahren Sie über den monatlichen Newsletter der CSB GmbH.

Melden Sie sich einfach an und bleiben Sie am Ball.  Newsletter bestellen

Erfahren Sie mehr darüber wie Anleger uns beurteilt haben: H I E R

Alle Daten finden Sie hier: Der CTI 2 D aus dem Hause ThomasLloyd

/Zinsen-Fotolia.jpg

„Die Akteure an den Finanzmärkten haben den Überblick über das gesamte Geschehen verloren.“

Die Geldpolitik ist zum Reparaturbetrieb des Staates und der Finanzmärkte verkommen. Die Aktienmärkte werden von den Entscheidungen der Notenbanken abhängen: „Heute sind die Kapitalmärkte stärker ein Spiegelbild der Geldpolitik, während sie früher mehr ein Spiegelbild der Realwirtschaft waren.“ Das ist traurig aber war. Es fragt sich daher wie sich Aktienmärkte in den nächsten Jahren entwickeln werden, bzw. wann Sie völlig kollabieren. 

Kennen Sie einen Ausweg? 

Wir schon, Beteiligungen in Sachwerte, gerne senden wir Ihnen Vorschläge, ein Vorschlag wäre bspw. die Beteiligung

CTI 2 D des Initiators ThomasLloyd.

 

Hier kommen Sie zur Download Plattform

– Mindestbeteiligungssumme: EUR 10.000, kein Agio
– Ausschüttung ab dem ersten vollen Monat über 4,85 % p.a.
– Erträge aus der Beteiligung stellen Einkünfte aus Kapitalvermögen dar
– Anbieter mit langjähriger Erfahrung
– Eigenkapitalbeteiligung
– Voll reguliert
– Risikogemischter geschlossener Publikums-AIF
– 24 Monate Laufzeit

/Video-Thomas-Lloyd-160428.jpg


 
Alle Daten finden Sie hier: Der CTI 2 D aus dem Hause ThomasLloyd
 

Sehr geehrte Leser, geschlossene Fonds (heute Alternative Investmentfonds einer KVG – Kapitalverwaltungsgesellschaft), Genussrechte, Nachrangdarlehen oder Direktinvestments sind eine perfekte Ergänzung Ihres Portfolios. Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen. 

Bitte richten Sie diese zu Fonds oder zu Inhalten dieses Blogs an:
CSB GmbH – info@beteiligungsfinder.de – Telefon: 09721/304333

 /gemischt_blogger.jpg

Viele Informationen zu geschlossenen Fonds finden Sie bei beteiligungsfinder.de.

Bild: Fotolia



Thema: Allgemein | Kommentare (0)

Beteiligungen kurz vor Schließung

Sonntag, 20. November 2016 0:02


/Zeit-zu-handeln-Fotolia_120605.jpg
                                                                           

Beteiligungen kurz vor Schließung!!!

Aufgrund des hohen Platzierungsstandes ist in Kürze mit einer Beendigung der Zeichnungsfrist zu rechnen – die Beteiligung HTB Immobilien Portfolio 7 des Initiators HTB wird geschlossen. 

Kurz vor Schließung  – jetzt noch Beteiligung sichern – HTB Immobilien Portfolio 7 !!!
  

Highlights
– Investition in voraussichtlich bis zu 50 geschlossene deutsche Immobilienfonds
– Investitionsvolumen: 15 Millionen Euro, ausschließlich Eigenkapital
– progn. Laufzeit: voraussichtlich 10 Jahre
– progn. Ausschüttung: 4 % p.a. in 2017, rd. 5 % p.a. in 2018 bis 2019, ab 2020 rd. 10 % p. a.
– Vorabverzinsung: 3 % p. a.
– Mindestbeteiligung: 5.000 Euro
– Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss rd. 169 % (vor Steuern) 

 
Die Beteiligung  
HTB Immobilien Portfolio 7

Sehr geehrte Leser, geschlossenen Fonds (AIF), gute Genussrechte und Direktbeteiligungen sind eine perfekte Ergänzung Ihres Portfolios. Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen. 
Bitte richten Sie diese zu Fonds oder zu Inhalten dieses Blogs an: 
CSB GmbH – info@beteiligungsfinder.de – Telefon: 09721/30433

 /gemischt_blogger.jpg

Viele Informationen zu Sachwertbeteiligungen finden Sie bei www.beteiligungsfinder.de, www.schusser.de oder www.geschlossene-fonds-vermittler.de.

Bild: Fotolia



Thema: Immobilien (alle)>Immobilien Zweitmarkt | Kommentare (0)

PROJECT Wohnen 15 – Vermögensaufbau mit Wohnimmobilien

Samstag, 19. November 2016 0:44

                                                                   /1_Project_Wohnen_15_-_Project_Gruppe_-_Ratensparer.jpg

                    PROJECT Wohnen 15 – Vermögensaufbau mit Wohnimmobilien

Mit einem Leitzinssatz von derzeit 0,05 % ist Geld so billig zu haben wie niemals zuvor. Das mag Haus- und Wohnungskäufer bei ihren Finanzierungen freuen, für die meisten Anleger ist die gegenwärtige Zinsflaute jedoch ein großes Problem. Aufgrund der Minimalverzinsung sind beliebte Anlageformen wie Sparbuch, Tages- und Festgeld sowie die klassische Lebensversicherungen nicht mehr geeignet, um Vermögen zu erhalten, geschweige denn aufzubauen.

Reagieren Sie auf die aktuelle Marktentwicklung und denken Sie um. Investieren Sie in Sachwerte wie Immobilien und vermeiden Sie dabei den üblichen Verwaltungsaufwand, Nachvermietungsrisiken und laufende Instandhaltungskosten – durch eine indirekte Beteiligung an einem professionell gemanagten Immobilienfonds wie dem »Wohnen 15« der PROJECT Investment Gruppe.

Über diese Beteiligungsmöglichkeit können Sie mit überschaubaren Beträgen in die Entwicklung von hochwertigen Wohnimmobilien investieren und somit unmittelbar vom enormen Wohnungsbedarf in deutschen Metropolregionen profitieren. Das bewährte und vielfach von Analysten und Fachpresse ausgezeichnete PROJECT Sicherheitskonzept mit reiner Eigenkapitalbasis und breiter Streuung sorgt für nachweisbare Stabilität in der Anlage.

Der PROJECT Wohnen 15 bietet:

  • Inflationsschutz
  • Renditeerwartung von 6 Prozent p.a. und darüber
  • Nachhaltiges Investment
  • Monatliche Einzahlungen und überschaubare Ersteinzahlung
  • Flexible Zuzahlungsmöglichkeiten – individuelle Beitragszahldauer
  • Sicherheit durch grundbuchbesicherte Immobilien

/Aktuell-Fotolia.jpg

Sehen Sie sich doch mal die Sachwertbeteiligung / geschlossenen Fonds PROJECT Metropolen 16 des Emissionshauses PROJECT an.
Weitere Beispiele wären ZBI 10 Professional oder ZBI – Regiofonds Wohnen – Metropolregion Nürnberg von ZBI und ZBI.

Sie haben die Möglichkeit aus allen Sparten, angefangen mit Immobilienfonds, Inland oder Ausland, über Flugzeugfonds, Schiffsbeteiligungen oder ganz aktuell Energiefonds wie Windfonds oder Öl,- und Gasfonds die richtige Beteiligung für sich heraus zu suchen.
 

Neben den Stammdaten und den kurz aufgeführten Informationen zum Fonds, erhalten Sie alle wesentlichen Unterlagen wie Prospekte oder Flyer, sowie andere Fakten zum Fonds in Form von PDF´s.

Selbstverständlich senden wir Ihnen diese aber auch gerne per Post zu.
 
/EN-Storage-Anleihe-jetzt-zeichnen-fotolia.jpg

Wir würden uns freuen, Sie als neuen Kunden begrüßen zu dürfen.

Hier nochmals PROJECT Metropolen 16 im kurzen Überblick:
 
Initiator: PROJECT
Fondskategorie: Immobilien (alle)>Immobilien Inland
Mindestanlage: EUR 10.000
Aktueller Status: verfuegbar
– Wohnimmobilienentwicklungen in den Metropolregionen Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt/Main, Nürnberg, München und Wien
– Streuung auf mindestens zehn verschiedene Projekte
– Reiner Eigenkapitalfonds
– Überschaubare Laufzeit von etwa neun Jahren
– Wahlweise Auszahlungen von 4% p.a., 6% p.a. oder Thesaurierung
– Angestrebte Rendite von 6% p.a.
– Beteiligung bereits ab 10.000 Euro

 
Hier geht es direkt zum Fonds: PROJECT Metropolen 16

Welche Fonds aktuell neu auf den Markt gekommen sind erfahren Sie über den monatlichen Newsletter der CSB GmbH.

Melden Sie sich einfach an und bleiben Sie am Ball.  Newsletter bestellen

Erfahren Sie mehr darüber wie Anleger uns beurteilt haben: H I E R

Alle Daten finden Sie hier: Der PROJECT Metropolen 16 aus dem Hause PROJECT

Sehr geehrte Leser, geschlossenen Fonds (AIF), gute Genussrechte
und Direktbeteiligungen sind eine perfekte Ergänzung Ihres Portfolios

Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen. 
Bitte richten Sie diese zu Fonds oder zu Inhalten dieses Blogs an: 
CSB GmbH – info@beteiligungsfinder.de – Telefon: 09721/304333

 /gemischt_blogger.jpg

Viele Informationen zu geschlossenen Fonds finden Sie bei 
www.beteiligungsfinder.dewww.schusser.de oder 
www.geschlossene-fonds-vermittler.de.

 
Bild: Fotolia 



Thema: Allgemein | Kommentare (0)

Mit Sachwerten gegen zukünftige Inflation, die Beteiligung SOLIT Edelmetalldepot Gold

Samstag, 19. November 2016 0:44

/Zinsen-Fotolia.jpg       

Die FAZ berichtet am 18.10.2016 über eine aktuelle Emnid-Umfrage, nach der 40% der Deutschen davon ausgehen, dass sie in Kürze Strafzinsen für Sparguthaben bei der Bank zahlen müssen. Eine gute Gelegenheit, um über Alternativen zu sprechen. 

Mit der richtigen Strategie können Sie gegensteuern – und trotz dauerhaft niederen Zinsen ihr Geld sicher arbeiten und wachsen lassen! Es gibt renditestarke Alternativen zu den niederen Zinsen der Banken! 

Gerne unterbreiten wir Ihnen auch Vorschläge.

/L-sungen-Tipp-Fotolia_61176481_XS.jpg                                                                         

Mit Sachwerten gegen zukünftige Inflation, vorbeugen, z.B mit der Beteiligung SOLIT Edelmetalldepot Gold aus dem Hause Solit Kapital

Sachwerte bedienen unterschiedlichste Bedürfnisse. Geschlossene Fonds /Alternative Investments und weitere Beteiligungen, wie beispielsweise SOLIT Edelmetalldepot Gold des Emissionshauses Solit Kapital, der Molybdän (Mo) oder Aureus Tarif Flex (Einmalkauf) von TerraMetal und Aureus bieten Wertstabilität und Rendite. Dies ist jedem Anleger wichtig.
Zusätzlich zu diesen AIF Produkten finden Sie bei uns auch Direktinvestitionen.

Heute möchten wir Ihnen die Beteiligung SOLIT Edelmetalldepot Gold aus dem Hause Solit Kapital vorstellen.

– Sichere und bankenunabhängige Lagerung der Edelmetalle in der Schweiz
– Geringe Mindestanlagesumme von 2.000 Euro
– Auch als Sparplan zum langfristigen Vermögensaufbau geeignet
– Frei wählbare Aufteilung in Gold und Silber
– Signifikante Einkaufsvorteile (inkl. Mehrwertsteuer-Ersparnis bei Silber)
– gegenüber Direkterwerb möglich
– Jederzeitige Teil- und Vollverfügbarkeit
– Steuerfreier Wertzuwachs nach einjähriger Haltedauer – keine Abgeltungsteuer
– 24-stündige Transparenz über einen individualisierten Login-geschützten Onlinezugang
– Kein Haftungs- oder Insolvenzrisiko
– Depoteinrichtung auch für Minderjährige möglich

Welche Fonds aktuell neu auf den Markt gekommen sind erfahren Sie über den monatlichen Newsletter der CSB GmbH.

Melden Sie sich einfach an und bleiben Sie am Ball.  Newsletter bestellen

Erfahren Sie mehr darüber wie Anleger uns beurteilt haben: H I E R

Alle Daten finden Sie hier: Der SOLIT Edelmetalldepot Gold aus dem Hause Solit Kapital

Sehr geehrte Leser,

geschlossene Fonds (heute Alternative Investmentfonds einer KVG – Kapitalverwaltungsgesellschaft), Genussrechte, Nachrangdarlehen oder Direktinvestments sind eine perfekte Ergänzung Ihres Portfolios. Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen. 

Bitte richten Sie diese zu Fonds oder zu Inhalten dieses Blogs an:
CSB GmbH – info@beteiligungsfinder.de– Telefon: 09721/304333

 /gemischt_blogger.jpg

Viele Informationen zu geschlossenen Fonds finden Sie bei www.beteiligungsfinder.de, www.schusser.de oder
www.geschlossene-fonds-vermittler.de.

Bild: Fotolia



Thema: Allgemein | Kommentare (0)

Scope hat den geschlossenen Fonds PATRIZIA GrundInvest Kopenhagen Südhafen analysiert

Samstag, 19. November 2016 0:09

Alle Daten zu einer Beispielbeteiligung finden Sie hier: Der PATRIZIA GrundInvest Kopenhagen Südhafen aus dem Hause PATRIZIA Immobilien AG                                                                
                                                      /Zinsen-Fotolia.jpg        
Welche Fonds aktuell neu auf den Markt gekommen sind erfahren Sie über den monatlichen Newsletter der CSB GmbH.

Melden Sie sich einfach an und bleiben Sie am Ball.  Newsletter bestellen

Erfahren Sie mehr darüber wie Anleger uns beurteilt haben: H I E R

 /scope-1.jpg

Analysen von Scope– heute: PATRIZIA GrundInvest Kopenhagen Südhafen
Kürzlich wurde der geschlossene Fonds PATRIZIA GrundInvest Kopenhagen Südhafen
(Alternativer Investmentsfonds AIF – einer Kapitalanlagegesellschaft – KAGB) 
von Scope bewertet. Der Fonds wird vom Emissionshaus PATRIZIA Immobilien AG initiiert. 

Scope-Rating: Das Investment-Rating gibt an, in welchem Verhältnis die erwartete Rendite und das Anlagerisiko stehen. Die Skala geht von AAA (hervorragend) bis D (sehr niedrig). Ebenso wird von Scope die Rendite von AAA (extrem hoch) bis D (extrem gering) und die Volatilität als Risikomaß von AAA (extrem gering) bis D (extrem hoch) eingeschätzt.

Die Bewertung des PATRIZIA GrundInvest Kopenhagen Südhafen lautet: BBB- (AIF)

Aufgezeigt wird von Scope:

  • die Fondstruktur
  • die Rendite-Volatilität-Relationen
  • Investitionen
  • die Betriebsphase
  • Desinvestitionen
  • eine Beschreibung
  • Stärken und Schwächen
  • Chancen und Risiken

Die Scope Group gehört zu einer der führenden Finanzanalyse,- und Advisoryinstituten Deutschlands. Aktuell werden Investments in einer Summe von mehr als 230 Milliarden Euro bewertet. Dies betrifft mehr als 150.000 Investments. Scope wurde im Jahr 2000 gegründet. Scope hat sich auf die qualitative Analyse und Bewertung von geschlossenen Fonds spezialisiert. Darüber hinaus auch Zertifikate, ETF´s und Anleihen. Durch die Dienstleistung von Scope werden über 900 Finanzinstitute bei der Auswahl und Prüfung unterstützt.

Wenn Sie sich für den PATRIZIA GrundInvest Kopenhagen Südhafen interessieren, finden Sie hier die gewünschten Informationen: 

PATRIZIA GrundInvest Kopenhagen Südhafen

 

Sehr geehrte Leser,

geschlossene Fonds (heute Alternative Investmentfonds einer KVG – Kapitalverwaltungsgesellschaft), Genussrechte, Nachrangdarlehen oder Direktinvestments sind eine perfekte Ergänzung Ihres Portfolios. Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen. 

Bitte richten Sie diese zu Fonds oder zu Inhalten dieses Blogs an: 
CSB GmbH – info@beteiligungsfinder.de – Telefon: 09721/304333

 
/gemischt_blogger.jpg  
Viele Informationen zu geschlossenen Fonds finden Sie bei www.beteiligungsfinder.de, www.schusser.de oder
www.geschlossene-fonds-vermittler.de.
 

 Bild: Fotolia

 



Thema: Immobilien (alle) | Kommentare (0)

Flugzeugfonds befinden sich im Aufwind, ein aktueller Fonds ist der Flugzeuginvestment 1 – Emirates Boeing 777-300ER

Freitag, 18. November 2016 1:16

/Flugzeugfonds.png

ALLE AKTUELLEN FLUGZEUGFONDS

HL 213 Flight Invest 51 

Flugzeuginvestment 1 – Emirates Boeing 777-300ER 

 

Welche Fonds aktuell neu auf den Markt gekommen sind erfahren Sie über den monatlichen Newsletter der CSB GmbH.

Melden Sie sich einfach an und bleiben Sie am Ball.  Newsletter bestellen

Erfahren Sie mehr darüber wie Anleger uns beurteilt haben: H I E R

Alle Daten zu einer Beispielbeteiligung finden Sie hier: Der Train Direkt Angebot 40 – Getreidewagen vom Typ Uagpps (5 Jahre) aus dem Hause DIREKTINVESTMENT GmbH

Auf unserser Plattformgeschlossene-fonds-vermittler.de befinden sich 4192 Sachwertbeteiligungen von mehr als 621 Initiatoren. Aktuell sind 123 für Sie verfügbar. Heute möchten wir Ihnen den Train Direkt Angebot 40 – Getreidewagen vom Typ Uagpps (5 Jahre) aus dem Hause DIREKTINVESTMENT GmbH vorstellen. 

Flugzeugfonds befinden sich im Aufwind, welche Angebote gibt es aktuell?

Muss es immer gleich ein A 380 sein? Sehen Sie sich doch mal diesen von CFB an, der AIF Fonds ist noch kurze Zeit verfügbar.

Bei dem Anlageobjekt handelt es sich um ein Verkehrsflugzeug vom Typ Boeing 777-300ER des US-amerikanischen Herstellers Boeing mit der Hersteller-Seriennummer 41083. Hierbei handelt es sich um ein Langstreckenflugzeug, welches vorrangig der Beförderung von Passagieren dient. Die Auslieferung erfolgte mit zwei GE90-115B Triebwerken des US-amerikanischen Herstellers GE mit den Hersteller-Seriennummern 907211 und 907212. Der Kaufpreis (netto) beträgt rund USD 168,09 Mio.

Die Modellserie der 777 wurde von Boeing Anfang der 1990er Jahre als zweistrahliges Langstrecken-Großraumflugzeug entwickelt. Der Erstflug der Basisversion 777-200 fand 1994 statt. Neben dieser Basisversion wurden weitere Varianten entwickelt, die das Verhältnis Zuladung (Passagiere) und Kerosinvorrat (Reichweite) verändern. Die im April 2004 erstmals an Air France ausgelieferte Boeing 777-300ER ist die um 10 Meter verlängerte Version der Boeing 777-200 mit vergrößerten Tragflächen und zusätzlichen Treibstofftanks zur Verlängerung der Reichweite. Sie ist das derzeit größte Passagierflugzeug mit nur zwei Triebwerken.

In der diesem Beteiligungsangebot zugrundeliegenden Zwei-Klassen-Konfiguration bietet sie Platz für 428 Passagiere. Die maximale Reichweite von 14.490 km ermöglicht Nonstop Flüge zwischen Nordamerika und Asien oder Europa und Asien. Die Kapitalverwaltungsgesellschaft hat zur Bestimmung des Verkehrswertes und des künftigen Wertverlaufs des Anlageobjektes Wertanalysen bei zwei unabhängigen Gutachtern in Auftrag gegeben. Nach dem Ergebnis der Bewertung von AVITAS beträgt der Verkehrswert des Anlageobjektes zum Bewertungszeitpunkt USD 165,6 Mio.,nach dem Ergebnis der Bewertung von mba beträgt der Verkehrswert des Anlageobjektes zum Bewertungszeitpunkt USD 171,4 Mio. Leasingnehmerin des Anlageobjektes ist die in Dubai ansässige Fluggesellschaft Emirates.

Der Leasingvertrag sieht eine Grundmietzeit bis zum 30.11.2024 vor. Zudem hat Emirates das Recht, den Leasingvertrag um einmalig drei Jahre zu verlängern. Für den unbestimmten Fall, dass die Fluggesellschaft ihr Recht zur Verlängerung des Leasingvertrages nicht ausübt, beabsichtigt die Investmentgesellschaft einen oder nachfolgend mehrere neue Leasingverträge mit anderen Fluggesellschaften zu schließen.

AKTUELLE FLUGZEUGFONDS

HL 213 Flight Invest 51 

Flugzeuginvestment 1 – Emirates Boeing 777-300ER 

Hohe Rabatte sind zwar zwischenzeitlich die Regel bei Flugzeugneubestellungen, je nach Ausstattung gerne mal 20 bis 30 % auf die bis zu 200 Millionen Euro Kaufpreis, so leasen die Airlines aber ihre Maschinen immer häufiger, schon alleine um die Bilanz zu schonen. Marktkenner schätzen, dass mittlerweile mehr als ein Drittel der im Einsatz befindlichen kleinen, mittleren und großen Flugzeuge gemietet oder geleast sind.

Als Käufer treten seit 2007 vermehrt geschlossene Fonds (Sachwertbeteiligungen) der neuesten Generation auf, die dem Prinzip des Operating Leasings folgen: Die Fondsgesellschaft erwirbt das von der Airline bestellte Flugzeug und verleast es regelmäßig für einen Zeitraum von zehn Jahren nebst einer oder mehrerer Verlängerungsoption(en).

/Service-Fotolia_11826982_3XS.jpg

Auf unserem Profiportal geschlossene-fonds-vermittler.de finden Sie weitere 123 aktuelle geschlossene Fonds und andere Sachwertbeteiligungen

Aktuell werden folgende Flugzeugfonds angeboten. Sie können im Bereich „Fondsuche starten“ per klick in den rechts angelegten Kästchen bis zu vier Fonds miteinander vergleichen.

 
Die Beteiligung  Train Direkt Angebot 40 – Getreidewagen vom Typ Uagpps (5 Jahre) aus dem Hause  DIREKTINVESTMENT GmbH im Überblick:
  
Highlights
– Mietzins von bis zu 7,00 % p.a.
– Kurze Laufzeiten von vier bis sieben Jahren mit Verlängerungsoptionen
– Direktes Eigentum
– Sachwertinvestment
– Treuhänderische Eintragung im Eisenbahnregister

 
 

Sehr geehrte Leser, geschlossenen Fonds (AIF), gute Genussrechte und Direktbeteiligungen sind eine perfekte Ergänzung Ihres Portfolios. Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen. 

Bitte richten Sie diese zu Fonds oder zu Inhalten dieses Blogs an: 
CSB GmbH – info@beteiligungsfinder.de – Telefon: 09721/30433

 /Gemischt3.jpg

Viele Informationen zu den Sachwertbeteiligungen finden Sie bei www.beteiligungsfinder.de, www.schusser.de oder www.geschlossene-fonds-vermittler.de.

Bild: Fotolia



Thema: Allgemein | Kommentare (0)

Asiens grenzenloser – Energiehunger –

Freitag, 18. November 2016 1:16


Alle Daten finden Sie hier: Der  
Molybdän (Mo) aus dem Hause TerraMetal                                                                 

                                                   /Energie-Fotolia_120605.jpg

Schon 2035 sollen 44 % des Weltbruttosozialprodukts in Asien erwirtschaftet werden. Und 2050 wollen rund 3 Milliarden Asiaten Auto fahren, eine Klimaanlage betreiben und Elektrogeräte im Haushalt nutzen, so schätzt die Asiatische Entwicklungsbank. Doch die nahezu ungebremste Bevölkerungsentwicklung, das hohe Wirtschaftswachstum, aber auch der zunehmende Wohlstand Asiens haben ihren Preis: einen gewaltigen „Energiehunger“, der gestillt werden muss.

Mehr Menschen, mehr Wohlstand, mehr Energie

– Asiens Bevölkerung verdreifachte sich seit 1950 auf 4,3 Mrd. Menschen. 2050 soll es deutlich über 5 Mrd. Asiaten geben.
– im selben Jahr sollen 3 Mrd. Asiaten in einer Überflussgesellschaft leben.
– Allein in der region Asien / Pazifik stieg der energiebedarf zwischen 2000 und 2010 um 72,5 %.
– Asien verbraucht heute bereits 34 % der weltweiten energie, 2035 sollen es über 50 % sein.


Ma
ngelwarEnergie:Asiensgroße Herausforderung

– in Asien leben heute noch 628 Mio. Menschen ohne Zugang zu elektrischem Strom
– 2,8 Mrd. Asiaten heizen und kochen nach wie vor mit traditionellen Brennstoffen, wie Holz, Holzkohle und Dung
– 88 % der energie in Asien werden heute aufgrund fehlender eigener ressourcen mit importierten, teuren, fossilen energieträgern wie Kohle, Öl und Gas erzeugt
– Die regionale energieinfrastruktur ist veraltet und ineffizient, leistungsfähige nationale und grenzüberschreitende stromnetze sind kaum
vorhanden
– Das Ergebnis: fortschreitende Umweltverschmutzung. Hohe Strompreise. Instabile und oft fehlende Stromversorgung. Verlangsamung
des wirtschaftlichen Wachstums. Reduzierte Lebensqualität.

FAZIT: Das hohe Wachstum bei Bevölkerung, Wirtschaftsleistung und Konsum stellt Asien vor große Herausforderungen bei der Energieversorgung.

Der einzige Ausweg: die Nutzung erneuerbarer Energien

– Sonne, Wind, Erdwärme, Wasser und Biomasse stehen in vielen Regionen Asiens im Überluss zur Verfügung

– Erneuerbare-Energien-Kraftwerke sind dort verhältnismäßig kostengünstig zu errichten und zu betreiben, vielerorts ohne staatliche Subventionen wettbewerbsfähig und aufgrund kurzer Bauzeiten schnell verfügbar

– Sie lassen sich kleiner dimensionieren als herkömmliche, fossil betriebene Kraftwerke und sind damit ideal für die dezentrale Energieerzeugung. Das heißt: Der Strom wird dort erzeugt, wo er auch verbraucht wird

– Letztlich bietet nachhaltige Energie-Infrastruktur den Menschen und der Wirtschaft eine gesicherte und bezahlbare Energieversorgung

– Daher  gilt  der  konsequente  Ausbau  der  erneuerbaren Energien in vielen der aufstrebenden Wirtschaftsnationen Asiens als alternativlos, da er nicht nur ökologisch, son- dern auch ökonomisch sinnvoll ist

Das Tor zu Asiens erneuerbarer Energiezukunft

Die CTI-Beteiligungsgesellschaften investieren mittels einer typisch stillen Beteiligung an der ThomasLloyd Cleantech Infrastructure Fund GmbH direkt und/oder mittelbar in den Wachstumsmarkt der Erneuerbare-Energien-Infrastruktur in Asien mit einem seit Jahren erfolgreich umgesetzten Geschäftsmodell.

/Information-Fotolia_120605.jpg

Welche Fonds aktuell neu auf den Markt gekommen sind erfahren Sie über den monatlichen Newsletter der CSB GmbH.

Melden Sie sich einfach an und bleiben Sie am Ball.  Newsletter bestellen

Erfahren Sie mehr darüber wie Anleger uns beurteilt haben: H I E R

Auf unserer Plattform beteiligungsfinder.de befinden sich 4192 Beteiligungen von mehr als 621 Initiatoren.
Aktuell sind 123 für Sie verfügbar.

Ein Vorschlag für einen Anlage finden Sie hier: Molybdän (Mo) aus dem  Emissionshaus TerraMetal.

Hier einige Daten für den Vergleich:

Highlights

 

Alle Daten finden Sie hier: Der Molybdän (Mo) aus dem Hause TerraMetal

Sehr geehrte Leser, geschlossenen Fonds (AIF), gute Genussrechte und Direktbeteiligungen sind eine perfekte Ergänzung Ihres Portfolio
Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen. 
Bitte richten Sie diese zu Fonds oder zu Inhalten dieses Blogs an: 
CSB GmbH – info@beteiligungsfinder.de – Telefon: 09721/304333

 /gemischt_blogger.jpg

Viele Informationen zu geschlossenen Fonds finden Sie bei
www.beteiligungsfinder.de, www.schusser.de oder
www.geschlossene-fonds-vermittler.de.

Bild: Fotolia



Thema: Allgemein | Kommentare (0)